---       Wir haben vom 1.Juni bis 26. Oktober geöffnet      ---

Geschichte des Bockhartsee´s und der Bockhartseehütte

Die erste Hütte am Bockhartsee wurde 1928 von Josef Jakober aus Böckstein errichtet. 1981 wurde sie anlässlich des Baues des Speicherkraftwerkes abgerissen und auf der Anhöhe – auf dem jetzigen Standort – wieder errichtet.

Die Gegend um den Oberen Bockhartsee dürfte schon vor rund 6000 Jahren besiedelt gewesen sein, wie pollenanalytische Untersuchungen ergaben. Im oberen Teil des Herrensteiges trifft man auf breite Wegstrecken, von denen man annimmt, dass sie zu einer Römerstraße als Stichstraße in das Goldbergbaurevier gehörten. Und um 1500 wurde hier Goldbergbau in großem Umfang betrieben, wie zahlreiche Gebäudereste und Schutthalden beweisen.